Zur Person


Zur Person



1962 geboren in Engelskirchen
lebt und arbeitet im Westerwald
bei Altenkirchen





„Up and down and in the end it`s only round and round and round” (Pink Floyd). 
Kinetik ist für mich die Auseinandersetzung mit lebendigen Prozessen: Höhepunkte, Tiefschläge, Auf- und Abstieg sind Phasen eines Zyklus, der allen natürlichen und gesellschaftlichen Abläufen innewohnt.






  • 1983 - 1989  Studium der freien Bildhauerei und Bühnenbild an der FH für Kunst & Design, Köln.
  •                     Meisterschüler bei Prof. Anton Berger.
  • 1983 - 1985  Bühnenbildner beim TANZ-FORUM Köln
  • 1985 - 1989  Bühnenbild und Regie, bei der RATLAS COMPANY, Bruxelles
  • 1989 - 1993  Betrieb der Produzentengalerie „SCHAURAUM für zeitgenössische Kunst e.V.“ in Köln
  • 1990             Einzelausstellung Kinetischer Objekte in der Argelandgalerie, Bonn
  • 1991             Einzelausstellung Rathaus Engelskirchen
  • 1992             Einzelausstellung Stadtmuseum Siegburg
  • 1992             Ausstellungsbeteiligung an "Leise Wege" mit biokinetischer Installation "Empfänger",
  •                     Wald-Kunst-Symposion, Engelskirchen,
  • 1992             Ausstellungsbeteiligung anläßlich des "Bergischen Kunstpreises" im Deutschen
  •                     Klingenmuseum, Solingen,
  • 1992             Kinetische Performance "Chaos Nr. 4" ("Der malende Stuhl") im Stadtgarten, Köln
  • 1993             Performance "Reflexionen" im Kunstpalast, Düsseldorf
  • 1993             Kinetische Installation "In the future" im Stadtgarten, Köln
  • 1994             Ausstellungsbeteiligung mit kinetischen Objekten in der Abtei Brauweiler
  • 1994             Ausstellungsbeteiligungen an "Leben in Deutschland" im Rautenstrauch-Joest
  •                     Museum, Köln
  • 1995             Ausstellungsbeteiligung mit Performance "Der malende Stuhl" u. kinetischen Objekten
  •                     in der Alten Gerberei, Morsbach
  • 1996             Ausstellung von kinetischen Objekten im Kunstraum, Berg.-Gladbach;
  • 1997             Ausstellung von kinetischen Objekten beim Schleswig-Holstein Musikfestival, Lübeck
  • 1998             Einzelausstellung im Stadtmuseum Siegburg
  • 1999 -2012   Szenenbildassistent und Art Director bei Kino- u. Fernsehfilmen (siehe Filmografie)
  • 2007             Erster Preis für die kinetische Installation „Derwische“ bei der Köln-Dellbrücker KUNST-MEILE 
  • 2016             Einzelausstellung beim Kulturverein Mittelahr, Altenahr
  • 2017             Einzelausstellung im Rathaus Engelskirchen
  • 2018             Beteiligung an der Jahresausstellung im Kunstkabinett Hespert, Reichshof
  • 2019             "Heimat - verloren-gefunden", Ausstellungsinstallation in der alten Synagoge in Deidesheim
  • 2020             "Tiefpunkt" - Ausstellung im alten Pumpwerk in Siegburg (in Vorbereitung)