Tatort: Eine Leiche zuviel


Regie:    Kaspar Heidelbach

Buch:    Dorothee Schön und Georg Schott

 Kamera:    Clemens Messow

 Szenenbild: Frank Polosek

Produktionsfirma: Müller & Seelig, Köln

Funktion: Außenrequisiteur